Home » Elternbefragung “Betreuende Grundschule”

04. Mai 2015

Elternbefragung “Betreuende Grundschule”

Print Friendly

Liebe Eltern,
Im Kleinen ganz groß – wie unser Schulprogramm beschreibt, ist es die geringe Größe unserer Schule, die uns eine große Stärke verleiht. Denn jede Lehr- und Betreuungskraft kennt jedes Kind der Schule beim Namen. Die Kinder aller vier Klassen haben einen nahen Kontakt zueinander. Es herrscht eine persönliche, fast familiäre Atmosphäre, die in verschiedenen Bereichen des schulischen Lebens wunderbare Möglichkeiten des nahen sozialen Kontakts und individuellen Umgangs eröffnet. Auf der anderen Seite stellen geringe Schülerzahlen für uns aber auch ein Problem dar, denn es gibt gesetzliche Vorgaben bezüglich der Klassengrößen. Da wir nicht ohne weiteres bereit sind, Klassen aus diesen formellen Gründen zusammenzulegen oder die Schule als ‚Auslaufmodell‘ tatenlos zu begleiten, überlegen wir Maßnahmen, unser Angebot und Schulleben noch attraktiver zu gestalten.
Wir planen eine Betreuende Grundschule. Unser Ziel ist es ein unterrichtsergänzendes Betreuungsangebot über 13 Uhr hinaus ins Leben zu rufen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Wichtig ist für uns nun zu ermitteln, welcher Bedarf zurzeit besteht, um in die Planung einsteigen zu können. Dabei ist zu planen, zu welchen Zeiten welche Angebote (Hausaufgabenbetreuung, Bewegungsangebote u. ä.) durch welche MitarbeiterInnen in Frage kommen, die Organisation der Mittagsverpflegung u.v.m. Hierzu möchten wir Ihnen einige Fragen stellen, um genau herauszufinden, welche Betreuungszeiten Ihnen wichtig sind. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Angaben nur zur Ermittlung des Bedarfs nutzen und sie nicht an Dritte weitergeben. Bitte füllen sie den Erhebungsbogen sorgfältig aus. Für jedes Kind bitte einen eigenen Fragebogen nutzen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kollegium der Grundschule Am Stahlwerk

Fragebogen 2015